Weihnachtslieder: 26 neue Arrangements – leicht spielbar. Band 1. Keyboard. (Keyboard Klangwelt)

12,61 (as of 29. September 2019, 22:24)

Alle Jahre wieder
Auf dem Berge, da gehet der Wind
Es ist ein Ros‘ entsprungen

Beschreibung

Keine Frage! Zu einem modernen, komfortabel ausgestatteten Keyboard gehÃren auch zeitgemäße, ansprechende Notenausgaben. Diese Serie ist für die Keyboards der neuen Generation maßgeschneidert, die die leicht spielbaren Arrangements im Supersound erklingen lassen. Die Ausstattung der Hefte dürfte alle Erwartungen eines Keyboarders erfüllen.Sie finden: Vorschläge zur Registrierung, zum Tempo, zur Begleitautomatik, zum Einsatz von Effekten, leicht spielbare Fingersätze, Hinweise zur Ausführung jedes Stückes und je eine Tabelle, in die Sie Ihre persÃnlichen Gestaltungsideen eintragen kÃnnen. Die doppelseitige Einlage: zeigt Ihnen alle Griffe für den Einsatz der Einfinger-Akkord-Automatik, gibt Ihnen grundlegende Informationen über die MÃglichkeiten Ihres Instruments, enthält speziell auf das Keyboard zugeschnittene ‚Tipps zum Ãœben‘, mit deren Hilfe Sie jedes dieser Stücke vorführreif spielen lernen und erklärt und übersetzt im ‚Mini-Lexikon‘ mehr als 60 Begriffe aus der Fachsprache des Keyboarders. – schÃnsten deutschen Weihnachtslieder für Keyboard, Ed. Schott Ed.7372 Musikhaus Markstein Notensuche Weihnachtsnoten – Features: Alle Jahre wieder,Auf dem Berge, da gehet der Wind,Es ist ein Ros‘ entsprungen,Es ist für uns eine Zeit angekommen,Es wird schon gleich dunkel,FrÃhliche Weihnacht überall,Herbei, o ihr Gläubigen,Ich steh‘ an deiner Krippe hier,Inmitten der Nacht,Jingle Bells,Joseph, lieber Joseph mein,Kommet, ihr Hirten,Lasst uns das Kindlein wiegen,Lasst uns froh und munter sein,Leise rieselt der Schnee,Lobt Gott, ihr Christen, alle gleich,Macht hoch die Tür‘,Morgen, Kinder, wird’s was geben,Morgen kommt der Weihnachtsmann,O du frÃhliche,O laufet, ihr Hirten,O Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter,Still, still, still,Vom Himmel hoch, da komm‘ ich her,Vom Himmel hoch, o Englein kommt,Zu Bethlehem geboren
Alle Jahre wieder
Auf dem Berge, da gehet der Wind
Es ist ein Ros‘ entsprungen
Es ist für uns eine Zeit angekommen
Es wird schon gleich dunkel