W. A. Mozart – Die Zauberflöte – Klaviernoten [Musiknoten]

14,71 (as of 9. September 2019, 8:01)

Medium: Notenbuch
Besetzung: Klavier
Schwierigkeitsgrad: 2

Beschreibung

Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Bearbeiter: Hans-Günter Heumann
Illustration: Brigitte Smith
Librettist: Emanuel Schikaneder
Erzähler: Monika Heumann

Reihe: Klassische Meisterwerke zum Kennenlernen
Uraufführung: 30. September 1791 im Freihaustheater auf der Wieden, ein Vorstadttheater in Wien
Medium: Notenbuch
Besetzung: Klavier
Schwierigkeitsgrad: 2
Format: 36 Seiten – Rückendrahtheftung
Medium: Notenbuch
Besetzung: Klavier
Schwierigkeitsgrad: 2
Ein deutsches Singspiel in zwei Akten, KV 620. Für Klavier leicht bearbeitet von Hans-Günter Heumann. Handlung erzählt von Monika Heumann. Zeichnungen von Brigitte Smith. Mozarts bekannteste Oper – jetzt in der beliebten Reihe „Klassische Meisterwerke zum Kennenlernen“. Mit Erläuterungen zu Komponist, Oper, Personen und Inhalt der Handlung. Leicht spielbare Klaviersätze ausgewählter Arien und Chöre ermöglichen dem Liebhaber, das Werk besser kennenzulernen. Auch für den Unterricht an Schule und Musikschule geeignet.
Inhalt: Steckbrief: Wolfgang Amadeus Mozart * Steckbrief: Die Zauberflöte * Personen * Handlung * Zu Hilfe! Zu Hilfe! Sonst bin ich verloren * Der Vogelfänger bin ich ja * Dies Bildnis ist bezaubernd schön * Bei Männern, welche Liebe fühlen * Wie stark ist nicht dein Zauberton * Das klinget so herrlich * Könnte jeder brave Mann solche Glöckchen finden * O isis und Osiris * Alles fühlt der Liebe Freuden * Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen * In diesen heil’gen Hallen * Ein Mädchen oder Weibchen wünscht Papageno sich * Bald prangt, den Morgen zu verkünden