Turkish Cymbals J.C. Soundscape Atacama Precision Flat Ride Becken 20″ (Signature)

287,40 (as of 17. Juli 2017, 9:56)

Handgefertigt in Istanbul, Türkei
B20 Legierung (80% Kupfer,20% Zinn)
Der Name Atacama stammt von einer riesigen Wüstenhochebene in Südamerika, welche sich westlich der Anden befindet. Sie wird als trockenste Wüste der Welt bezeichnet, und diese trockene Beschaffenheit spiegelt sich in diesem Beckenpaar wider. Das 14er Crash ist dünn, und bis auf die Glocke komplett bis zum Rand gehämmert.

Auf Amazon ansehen

Beschreibung

Diese einzigartigen Becken wurden für Drummer und Hand Percussion-Spieler entwickelt. Alle Modelle können mit Drumsticks, Mallets, Schlagzeugbesen oder einfach nur mit den Händen gespielt werden, was ein breites Spektrum an Klangtexturen ermöglicht. Alle Becken sind dynamisch extrem empfänglich und ideal für Schlagzeuger die in akustischen Umgebungen, sowie in Studiosituationen nahe am Mikrofon arbeiten. Die Modelle sind nach Dingen in der natürlichen Welt benannt: Nach Elementen, wie Wind oder Wasser, dem Geräusch eines Reptils, nach dem Klima und der Geologie einer bestimmten Region oder astronomischen Ereignissen. Diese Serie wurde entwickelt um die künstlerischen Fähigkeiten und die kreative Ausdrucksweise zu steigern, die ein Musiker mit den intimen und dramatischen Klanglandschaften eines Beckens erreichen kann.
Handgefertigt in Istanbul, Türkei
B20 Legierung (80% Kupfer,20% Zinn)
Der Name Atacama stammt von einer riesigen Wüstenhochebene in Südamerika, welche sich westlich der Anden befindet. Sie wird als trockenste Wüste der Welt bezeichnet, und diese trockene Beschaffenheit spiegelt sich in diesem Beckenpaar wider. Das 14er Crash ist dünn, und bis auf die Glocke komplett bis zum Rand gehämmert.
Das Ergebnis davon ist ein extrem trockenes und dunkles Crash-Becken, mit sehr wenig Obertonresonanz und einem schnellen Decay. Diese Charakteristik erlaubt eine klare Artikulation mit Sticks, ohne übertriebenes Sustain oder unverhältnismäßiger Lautstärke.