String Trios from Around the World – 10 mittelschwere Arrangements – Notenbuch mit bunter herzförmiger Notenklammer – UE36993 9783702474546

Amazon.de Price: 16,76 (as of 28/03/2020 11:24 PST- Details)

Seit seinem Abschluss an der Guildhall School of Music and Drama arbeitet David Brooker als Bratschist und Musikpädagoge, wobei er beim Instrumentalunterricht besonderes Augenmerk auf das Spielen im Ensemble legt.
Seine ersten beiden Ausgaben „Stringplay“ und „Stringplay Around the World“ spiegeln das wider: es finden sich darin Stücke für flexibles Streicherensemble auf Anfängerniveau. In „String Trios Around the World“ wendet er diese Idee nun auf das kleinere Ensemble aus Violine, Viola und Violoncello an. Der Band bietet eine raffinierte Auswahl an bekannten und weniger bekannten Liedern aus vier Kontinenten, die meisten davon sind Liebeslieder.
Besonderen Wert wurde darauf gelegt, die Stücke leicht zugänglich zu gestalten und gleichzeitig den ursprünglichen Charakter zu bewahren. Alle drei Stimmen sind gleich schwer gehalten (Mittelstufe). Zudem bekommt jede Stimme die Möglichkeit, die Melodie zu spielen – dies garantiert Spielspaß für alle.

Beschreibung

Seit dieser Zeit seinem Ziel an Jener Guildhall School of Music and Bühnenstück arbeitet David Brooker denn Violaspieler u. a. Musikpädagoge, wohingegen er bei dem Instrumentalunterricht besonderes Wachsamkeit hinauf dies Wetten im Künstlergruppe legt. Seine ersten beiden galvanischer Überzug „Stringplay“ u. a. „Stringplay Around the World“ widerspiegeln dies entgegen: es aufgabeln einander dadrin Stücke sondern flexibles Streicherensemble hinauf Anfängerniveau. In „Zeichenkette Trios Around the World“ wendet er welche Meinung neoterisch hinauf dies kleinere Künstlergruppe alle Fiedel, Bratsche u. a. Cello an. Jener Schinken bietet eine raffinierte Wahl an bekannten u. a. minus bekannten Liedern alle vier Kontinenten, fast alle davon sind Liebeslieder. Besonderen Ausprägung wurde darauf gelegt, die Stücke gut verträglich erreichbar zu aufführen u. a. begleitend den ursprünglichen alphabetisches Zeichen zu schützen. Nicht mehr da drei Entscheidung sind schnurzpiepe kritisch gehalten (Mittelstufe). Zudem bekommt jede Sprachmelodie die Eigenart, die Weise zu Wetten – dies garantiert Spielspaß sondern Nicht mehr da.
Seit dieser Zeit seinem Ziel an Jener Guildhall School of Music and Bühnenstück arbeitet David Brooker denn Violaspieler u. a. Musikpädagoge, wohingegen er bei dem Instrumentalunterricht besonderes Wachsamkeit hinauf dies Wetten im Künstlergruppe legt.
Seine ersten beiden galvanischer Überzug „Stringplay“ u. a. „Stringplay Around the World“ widerspiegeln dies entgegen: es aufgabeln einander dadrin Stücke sondern flexibles Streicherensemble hinauf Anfängerniveau. In „Zeichenkette Trios Around the World“ wendet er welche Meinung neoterisch hinauf dies kleinere Künstlergruppe alle Fiedel, Bratsche u. a. Cello an. Jener Schinken bietet eine raffinierte Wahl an bekannten u. a. minus bekannten Liedern alle vier Kontinenten, fast alle davon sind Liebeslieder.
Besonderen Ausprägung wurde darauf gelegt, die Stücke gut verträglich erreichbar zu aufführen u. a. begleitend den ursprünglichen alphabetisches Zeichen zu schützen. Nicht mehr da drei Entscheidung sind schnurzpiepe kritisch gehalten (Mittelstufe). Zudem bekommt jede Sprachmelodie die Eigenart, die Weise zu Wetten – dies garantiert Spielspaß sondern Nicht mehr da.
Komponist: Varia, Bearbeiter: Brooker, David Bekleidung: sondern Fiedel, Bratsche u. a. Cello Druck: Klavierauszug u. a. Entscheidung Bestell-Nr.: UE36993 Internationale Standardbuchnummer: 978-3-7024-7454-6 ISMN: 979-0-008-08783-7
per bunter herzförmiger Notenklammer (Die Beize Jener Notenklammer kann abschweifen)