Sonate a-Moll op. 36 und andere Werke für Violoncello, Klavier

16,81 (as of 25. August 2018, 20:24)

Beschreibung

Immer noch ein Geheimtipp unter Cellisten: Edvard Griegs einzige Cellosonate, geschrieben für seinen Bruder John, der es auf diesem Instrument sehr weit gebracht hatte. Grieg war selbst kein Streicher, konnte sich während der Entstehung aber ausführlich beraten lassen, sodass diese schwungvolle Sonate auch für den fortgeschrittenen Amateur eine echte Entdeckung darstellt. Unsere Ausgabe enthält darüber hinaus ein frühes Intermezzo aus dem Jahre 1866 sowie – als Erstausgabe – Griegs eigenhändige Transkription des Allegretto aus seiner Violinsonateop. 45, entstanden als Geburtstagsständchen für den Bruder John.?