Rode NTR Studio Mikrofon Active Tape, schwarz/anthrazit

394,96 (as of 9. Februar 2019, 7:24)

Active Ribbon Mikrophon mit 48 V Phantomspeisung 48 Volt.
Dicke: 1,8 µm.
Eigener Ausgangsübetrager.

Beschreibung

Rode präsentiert mit dem NTR sein erstes Studio-Bändchenmikrofon. Es ist ein von Grund auf neu entwickeltes und modern interpretiertes Mikrofon dieses Typs. Das Bändchen ist nur 1,8 µm stark. Das Aluminium wird nicht mechanisch, sondern mit einem Präzisionslaser ausgeschnitten, um ein mikroskopisches Ausfransen am Rand zu vermeiden. Der Bändchenrahmen ist durch seine elastische Aufhängung perfekt vom Mikrofongehäuse entkoppelt, weshalb das Bändchen keinerlei Störungen durch Resonanzen unterliegt. Der Rahmen lässt sich für Transportzwecke mit einer Schraube arretieren, was das empfindliche Bändchen wirkungsvoll schützt. Im unteren Teil des NTR befindet sich die Hi-Tech-Elektronik aus eigens entwickeltem Übertrager und nachgeschalteter Vorverstärkerstufe. Das NTR benötigt zum Betrieb Phantomspeisung (48 V). Es liefert bei vollem Frequenzgang einen mächtigen Ausgangspegel, der einen rauscharmen Betrieb auch an „normalen“ Preamps und Audio-Interfaces erlaubt. Achtung: Bei Nahmikrofonierung von Gesang ist ein Popschutz absolute Pflicht, da sonst ein hohes Risiko besteht, das Bändchen zu beschädigen. Features: aktives Bändchenmikrofon ultra-feines Aluminiumbändchen (1,8 µm) vom Gehäuse entkoppelter Bändchenrahmen Arretiererschraube als Transportschutz eigens entwickelt und gefertigter Übertrager rauscharme Vorverstärkerstufe 48-V-Phantomspeisung hohe Empfindlichkeit (30 mV) niedriges Eigenrauschen (15 dBA) Grenzschalldruckpegel 130 dB Länge: 21,6 cm / Durchmesser: 6,5 cm / Gewicht: 1.047 g inkl. Stativhalterung RM2 und Staubschutzbeutel
Active Ribbon Mikrophon mit 48 V Phantomspeisung 48 Volt.
Dicke: 1,8 µm.
Eigener Ausgangsübetrager.