Früher Anfang auf dem Kontrabass Band 1 – Kontrabassschule für Kinder [Musiknoten] Holger, Sassmannshaus

13,03 (as of 25. August 2018, 20:31)

Endlich gibt es auch einen Sassmannshaus für Kontrabass. „Früher Anfang“ heißt es nun auch für das größte Instrument in der Streicherfamilie. Holger Sassmannshaus und J. Peter Close haben das erfolgreiche Sassmannshaus-Unterrichtskonzept ihres Vaters bzw. Schwiegervaters Egon Sassmannshaus auf den Bass übertragen und kommen so einer stetig wachsenden Nachfrage von jungen Musikern nach.
„Früher Anfang auf dem Kontrabass“ hat alles, was eine Sassmannshaus-Streicherschule braucht: einen leichten Einstieg, angemessenes Fortschreiten, viele Querverbindungen zu den anderen Streichern, frühes Lagenspiel, viele Duos. Nicht fehlen dürfen natürlich die farbigen und lebensfrohen Illustrationen von Charlotte Panowsky. Seit über 30 Jahren führt die Methode von Egon Sassmannshaus zahllose Kinder ab 4 Jahren zum „Frühen Anfang“ sowie zu Spaß und Erfolg am Streichinstrument.
„Früher Anfang“ bedeutet beim Kontrabass einen Einstieg mit 8 Jahren (frühestens ab 6); das erlaubt ein etwas komprimierteres Vorgehen als bei den anderen Streichern, so dass Schüler nur drei Bände durchlaufen. Bereichert werden die Bände durch neue Originalkompositionen von Boguslaw Furtok.

Beschreibung

Endlich gibt es auch einen Sassmannshaus für Kontrabass. „Früher Anfang“ heißt es nun auch für das größte Instrument in der Streicherfamilie. Holger Sassmannshaus und J. Peter Close haben das erfolgreiche Sassmannshaus-Unterrichtskonzept ihres Vaters bzw. Schwiegervaters Egon Sassmannshaus auf den Bass übertragen und kommen so einer stetig wachsenden Nachfrage von jungen Musikern nach.
„Früher Anfang auf dem Kontrabass“ hat alles, was eine Sassmannshaus-Streicherschule braucht: einen leichten Einstieg, angemessenes Fortschreiten, viele Querverbindungen zu den anderen Streichern, frühes Lagenspiel, viele Duos. Nicht fehlen dürfen natürlich die farbigen und lebensfrohen Illustrationen von Charlotte Panowsky. Seit über 30 Jahren führt die Methode von Egon Sassmannshaus zahllose Kinder ab 4 Jahren zum „Frühen Anfang“ sowie zu Spaß und Erfolg am Streichinstrument.
„Früher Anfang“ bedeutet beim Kontrabass einen Einstieg mit 8 Jahren (frühestens ab 6); das erlaubt ein etwas komprimierteres Vorgehen als bei den anderen Streichern, so dass Schüler nur drei Bände durchlaufen. Bereichert werden die Bände durch neue Originalkompositionen von Boguslaw Furtok.
Inhalt: Vorwort — Notenwerte und Zeichen — Die leeren Saiten — Saitenübergänge — Der 1. Finger in der I. Lage — Der Ganzton mit dem 1. Finger — Das Greifen auf verschiedenen Saiten — Der 4. Finger — Der Dreiklang mit 1. und 4. Finger — Achtelnoten — Der Dreivierteltakt — Weitere Übungen, Lieder und Stricharten — Der 2. Finger — Dreiklänge in C- und G-Dur — Tonleitern und Vorzeichen — Gebundene Noten — Die halbe Lage — Tonleitern in F- und B-Dur — Neue Lieder und Stricharten — Der Portato-Strich