Fiedel Max – Vorschule für Violine, mit CD

14,96 (as of 27. Oktober 2018, 18:20)

Violinschule für Kinder Vorschule: Der „Fiedelmax“ verbindet in einzigartiger Weise die kindliche Freude am Spiel mit einer klaren Zielorientierung. Spielerisch und anschaulich wird die instrumentale Spieltechnik höchst erfolgreich vermittelt. Die ganzheitliche Vorgehensweise führt zu einem äußerst effizientem Lernen. Angemessene Lernschritte garantieren kontinuierliche Erfolgserlebnisse und somit anhaltende Motivation. Mit „Fiedelmax“ setzen Sie das gesamte Potential des Kindes frei.
Die Vorschule enthält die spielerische und anschauliche Einführung ins Violinspiel. Anfangs-Schwerpunkt: Vermittlung der geigerischen Spielhaltung und Spielbewegungen. Ausgehend von Flageolett-Tönen wird die 1. Griffart eingeführt und mit verschiedenen Rhythmen kombiniert.
Inhalt: Geige Stimmen — Stimmtöne — Bäume im Wind — Die Geige — Ruhestellung — Die Geigenhaltung — Der Geigenhaltungs-Song — Die Pendeluhr — Der Luftballon — Das Mausehäuschen — Mäuschen-Lied — Der Geigenbogen — Wir lernen die Bogenhaltung — Der Bogenhaltungs-Song — Bogen, komm herbei — Was ich alles kann — Abstrich – Aufstrich — Tunell-Blues — Bogengeist-Boogie — Rundtanz — Kleiner Marsch — Tango — Melodie — Abendlied — Die Rhythmussprache — Bogenbewegungen zeichnen — Jetzt fang ich an — Sonne, Mond und Sterne — Barfuß im Regen — Chinesisches Lied — Bogie-Woogie — Slow Waltz — Die Finger der linken Hand — Der „Zauberton“ — Zauberton-Lied — Schlafliedchen — Die Haltung der linken Hand — Wir spielen Oktaven — Zwergenlied — Spiellied — Treppe steigen — Hörübung — Sechzehntelnoten — Fiedel-Mäxchen-Walzer — Noch mehr Zaubertöne — Seifenblasen — Liederverzeichnis

Beschreibung

Musikliteratur
Violinschule für Kinder Vorschule: Der „Fiedelmax“ verbindet in einzigartiger Weise die kindliche Freude am Spiel mit einer klaren Zielorientierung. Spielerisch und anschaulich wird die instrumentale Spieltechnik höchst erfolgreich vermittelt. Die ganzheitliche Vorgehensweise führt zu einem äußerst effizientem Lernen. Angemessene Lernschritte garantieren kontinuierliche Erfolgserlebnisse und somit anhaltende Motivation. Mit „Fiedelmax“ setzen Sie das gesamte Potential des Kindes frei.
Die Vorschule enthält die spielerische und anschauliche Einführung ins Violinspiel. Anfangs-Schwerpunkt: Vermittlung der geigerischen Spielhaltung und Spielbewegungen. Ausgehend von Flageolett-Tönen wird die 1. Griffart eingeführt und mit verschiedenen Rhythmen kombiniert.
Inhalt: Geige Stimmen — Stimmtöne — Bäume im Wind — Die Geige — Ruhestellung — Die Geigenhaltung — Der Geigenhaltungs-Song — Die Pendeluhr — Der Luftballon — Das Mausehäuschen — Mäuschen-Lied — Der Geigenbogen — Wir lernen die Bogenhaltung — Der Bogenhaltungs-Song — Bogen, komm herbei — Was ich alles kann — Abstrich – Aufstrich — Tunell-Blues — Bogengeist-Boogie — Rundtanz — Kleiner Marsch — Tango — Melodie — Abendlied — Die Rhythmussprache — Bogenbewegungen zeichnen — Jetzt fang ich an — Sonne, Mond und Sterne — Barfuß im Regen — Chinesisches Lied — Bogie-Woogie — Slow Waltz — Die Finger der linken Hand — Der „Zauberton“ — Zauberton-Lied — Schlafliedchen — Die Haltung der linken Hand — Wir spielen Oktaven — Zwergenlied — Spiellied — Treppe steigen — Hörübung — Sechzehntelnoten — Fiedel-Mäxchen-Walzer — Noch mehr Zaubertöne — Seifenblasen — Liederverzeichnis