Die Jazzmethode für Klavier – Jazzimprovisation für Anfänger, fortgeschrittenere Pianisten mit CD,Übungen und Aufgaben [Noten / Sheetmusic] mit bunter herzförmiger Notenklammer

28,57 (as of 1. Oktober 2019, 6:31)

Die Jazzmethode wendet sich an Anfänger, aber auch an fortgeschrittenere Pianisten, die die verschiedenen Elemente der Jazzimprovisation in kleinen Schritten erlernen oder vertiefen möchten. Das Buch gibt einen systematischen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Jazzimprovisation.
Es werden die allgemeinen Grundlagen vorgestellt, die für Jazz-Improvisation erforderlich sind. Die Schüler lernen das Tonmaterial immer an nur einer Tonleiter kennen und üben daran das spontane Erfinden und Entwickeln von Melodien. Schließlich wird das Improvisieren über modale Akkordstrukturen und Kadenz-bezogenes Improvisieren vorgestellt.
Die CD bietet die Möglichkeit, die Übungen und Aufgaben, Kadenzen und Akkordfolgen von bekannten Standards praktisch umzusetzen und gezielt zu üben.

Beschreibung

Die Jazzmethode wendet sich an Anfänger, aber auch an fortgeschrittenere Pianisten, die die verschiedenen Elemente der Jazzimprovisation in kleinen Schritten erlernen oder vertiefen möchten. Das Buch gibt einen systematischen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Jazzimprovisation.

Es werden die allgemeinen Grundlagen vorgestellt, die für Jazz-Improvisation erforderlich sind. Die Schüler lernen das Tonmaterial immer an nur einer Tonleiter kennen und üben daran das spontane Erfinden und Entwickeln von Melodien. Schließlich wird das Improvisieren über modale Akkordstrukturen und Kadenz-bezogenes Improvisieren vorgestellt.

Die CD bietet die Möglichkeit, die Übungen und Aufgaben, Kadenzen und Akkordfolgen von bekannten Standards praktisch umzusetzen und gezielt zu üben.
Die Jazzmethode wendet sich an Anfänger, aber auch an fortgeschrittenere Pianisten, die die verschiedenen Elemente der Jazzimprovisation in kleinen Schritten erlernen oder vertiefen möchten. Das Buch gibt einen systematischen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Jazzimprovisation.
Es werden die allgemeinen Grundlagen vorgestellt, die für Jazz-Improvisation erforderlich sind. Die Schüler lernen das Tonmaterial immer an nur einer Tonleiter kennen und üben daran das spontane Erfinden und Entwickeln von Melodien. Schließlich wird das Improvisieren über modale Akkordstrukturen und Kadenz-bezogenes Improvisieren vorgestellt.
Die CD bietet die Möglichkeit, die Übungen und Aufgaben, Kadenzen und Akkordfolgen von bekannten Standards praktisch umzusetzen und gezielt zu üben.
Inhalt: Vorwort / Grundlagen der Jazzimprovisation / Freies Improvisieren mit einer Tonleiter / Jazz-Rhythmus und -Phrasierung / Modales Improvisieren / Kadenzbezogenes Improvisieren / Zieltonlinien / Motivische Improvisation / Chromatik / Improvisieren mit Fünftonreihen / Akkordbrechungen / Inside / Die linke Hand / Blues / Anhang
Verlag: Schott Music / Verlag Nr.: ED8258 / ISMN: 979-0-001-08426-0 / ISBN: 978-3-7957-5087-9 / Ausgabe mit CD / Autor: Klaus Ignatzek / Schwierigkeit: 3 / 192 Seiten – Broschur