Concerto en ré: pour violon et orchestre. Violine und Orchester. Studienpartitur. (Eulenburg Studienpartituren)

Amazon.de Price: 13,87 (as of 24/03/2018 22:45 PST- Details)

Kategorien: ,

Beschreibung

Das Concerto en ré für Violine und Orchester wurde 1931 für Samuel Dushkin komponiert. In den Chroniques de ma vie hat Strawinsky die Entstehung des Konzerts und die enge Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Geiger beschrieben. Seine Ausführungen zeigen, wie intensiv er sich mit den Problemen auseinanderzusetzen pflegt, die das geplante Werk stellt.Vier Akkorde, leicht variiert, sind als Motto vor jeden der Sätze gesetzt, die Namen musikalischer Formen als Überschriften haben. In der Mitte stehen zwei Arien: die eine über einem wohlentwickelten Bass leicht beschwingt , sehr zart, sehr durchsichtig; die andere breiter, figurenreicher, eine lyrische Kantilene im Barockstil Bachs.Die Ecksätze heißen Toccata und Capriccio – der erste: sehr eigenwillig mit seinen kapriziösen und schroffen Aufteilungen, das Finale: ein brillanter virtuoser Satz.