Aquila AQ U BN 65U BioNylon Ukulele Set (GCEA Tenor, low-G, wound)

5,33 (as of 7. Oktober 2018, 18:01)

Satz / Tenor-Ukulele 4-saitig g c‘ e‘ a‘ – tiefe G-Stimmung, in C gestimmt (Key of C)G-Saite1 Oktave tiefer (low G),umsponnen (versilberter Kupferdraht) 4th woundC/E/A ausBionylonSaitenlänge: ca. 76 cm Dieneuen umweltfreundlichen Synthetiksaiten für Ukulele. Diese Saiten bestehen aus einem abgerundeten, glatten Bionylon-Monofilament – ein neues Material mit exzellenten akustischen und mechanischen Eigenschaften. Die Saiten zeichnen sich durch einen warmen, weichen Klang aus. Bionylon ist zu 6
7-70% ein Pflanzenderivat (Castoröl/Rizinusöl); dies ermöglicht einen verminderten Kohlendioxid-Ausstoß in die Atmosphäre um ca. 50% während des Polymersynthese-Prozesses, im Vergleich zu herkömmlichen Nylonsaiten.

Beschreibung

Satz / Tenor-Ukulele 4-saitig g c‘ e‘ a‘ – tiefe G-Stimmung, in C gestimmt (Key of C)G-Saite1 Oktave tiefer (low G),umsponnen (versilberter Kupferdraht) 4th woundC/E/A ausBionylonSaitenlänge: ca. 76 cm Dieneuen umweltfreundlichen Synthetiksaiten für Ukulele. Diese Saiten bestehen aus einem abgerundeten, glatten Bionylon-Monofilament – ein neues Material mit exzellenten akustischen und mechanischen Eigenschaften. Die Saiten zeichnen sich durch einen warmen, weichen Klang aus. Bionylon ist zu 67-70% ein Pflanzenderivat (Castoröl/Rizinusöl); dies ermöglicht einen verminderten Kohlendioxid-Ausstoß in die Atmosphäre um ca. 50% während des Polymersynthese-Prozesses, im Vergleich zu herkömmlichen Nylonsaiten.
Satz / Tenor-Ukulele 4-saitig g c‘ e‘ a‘ – tiefe G-Stimmung, in C gestimmt (Key of C)G-Saite1 Oktave tiefer (low G),umsponnen (versilberter Kupferdraht) 4th woundC/E/A ausBionylonSaitenlänge: ca. 76 cm Dieneuen umweltfreundlichen Synthetiksaiten für Ukulele. Diese Saiten bestehen aus einem abgerundeten, glatten Bionylon-Monofilament – ein neues Material mit exzellenten akustischen und mechanischen Eigenschaften. Die Saiten zeichnen sich durch einen warmen, weichen Klang aus. Bionylon ist zu 6
7-70% ein Pflanzenderivat (Castoröl/Rizinusöl); dies ermöglicht einen verminderten Kohlendioxid-Ausstoß in die Atmosphäre um ca. 50% während des Polymersynthese-Prozesses, im Vergleich zu herkömmlichen Nylonsaiten.